Christen im Dienst an Kranken e.V.
Christen im Dienst an Kranken e.V.

Herzlich willkommen!

Christen im Dienst an Kranken (CDK e.V.) dient der gegenseitigen Information und Stärkung in den unterschiedlichen Situationen des Gesundheitsdienstes.

CDK e.V. (Deutschland) ist ein bibeltreues, übergemeindliches Missionswerk.

CDK Tagung: DER, DIE, DAS?

Genderideologie vs. Schöpfungsordnung

 

Wann? 19. November 2022

Wo? BEG Hannover (Vahrenwalder Str. 185, 30165 Hannover)

 

Themen:

  • Frühkindliche Störung der Geschlechtsentwicklung - Krankheit oder drittes Geschlecht?
  • Ideologie im Recht: Das neue Selbstbestimmungsgesetz
  • Transgender-Phänomene bei Kindern und Jugendlichen - medizinische und psychologische Erwägungen
  • Risikofaktor Geschlecht - die ursprüngliche Gendermedizin
  • Vater, Mutter, Kind - wie verteidige ich Gottes Schöpfungsmodell?
  • Der Unterschied beginnt im Kopf - wie Männer und Frauen verdrahtet sind
  • Sex und Gender - ein wissenschaftlicher Unterschied?
  • Homosexualität - Krankheit oder Sünde?
  • Und Gott schuf sie als Mann und Frau - JA zu Gottes Schöpfungsordnung
Flyer CDK Tagung 19.11.22
CDK_Seminar-Flyer 2022.pdf
PDF-Dokument [829.7 KB]

Apologetik 2.0 - neue Argumente und ewige Wahrheiten 

Tagung von CDK und W+W am 15. Oktober

Veranstaltungsort: BEG Hannover, Vahrenwalder Str. 185, 30165 Hannover

Programm

15.00 Uhr Dr. med. Matthias Klaus: Wozu Apologetik? – Den Glauben in Zeiten gefühlter Wahrheiten verteidigen
15.25 Uhr Jonas Koberschinski: Christliche Antworten auf die queer-Bewegung
15.50 Uhr Dr. Boris Schmidtgall: Schöpfungsindizien aus der Welt der Moleküle
16.15 Uhr Pause
16.30 Uhr Dr. Boris Schmidtgall: Ein jedes nach seiner Art? Der Artbegriff in der Biologie und die Grenzen der Evolution
17.15 Uhr Pause
17.30 Uhr Benjamin Scholl: Woher kommt der Mensch? Schöpfungsindizien aus der Verhaltensbiologie von Menschenaffen, Autralopithecinen und Menschen
18.15 Uhr Pause
19.30 Uhr Lukas Nestvogel: Freiheit oder Sicherheit? Wofür es sich zu Leben lohnt
20:30 Uhr Tagungsende
 

Teilnehmerbeitrag: Zur Deckung der Kosten wird eine freiwillige Spende erbeten.

Apologetik 2.0 Flyer
Flyer-CDK-Apologetik_2022_final.pdf
PDF-Dokument [206.2 KB]
Zwischen Freiheit und Sicherheit
CDK und W+W_Zwischen Freiheit und Sicher[...]
PDF-Dokument [1.9 MB]

Durchkommen ohne Impfung möglich?

Fakten und Hilfen zur Situation der betroffenen Berufsgruppen

Die letzte CDK Tagung als Aufnahme erhalten Sie hier: Umkämpfte DNA

  • Dr. Borger: ENCODE DNA - das Ende der Evolutionstheorie?
  • Dr. Borger: Moderne Impfungen - harmloser Piks oder Gentherapie?
  • Dr. Borger: Was sind Viren, und wie passen sie in Gottes gute Schöpfung?
  • M. Vogel: Auf dem Weg zum Designer-Baby? Wie CRISPR/Cas die Gentechnik revolutioniert
  • Dr. Klaus: Zellen von Abgetriebenen in der Pharmaindustrie - heiligt der Zweck die Mittel?
  • Dr. Pankratz: Diagnostik in der Schwangerschaft - Nutzen, Risiken, Konsequenzen
  • E. Dahm: Leben mit Down-Syndrom - ein Vater berichtet
  • E. Dahm: Was gibt dem Menschen Würde - Lebensqualität oder die Heiligkeit des Lebens?

    Veranstaltungen 

Hier finden Sie die neusten Infos zu den nächsten Seminaren

 

               Shop

Mit unseren Medien (Broschüren, CD's usw.) möchten wir Sie über die Inhalte unserer Arbeit informieren.

Stöbern Sie gern in unseren Katalog.

Corona-Impfung - ein Gebot der Nächstenliebe?

Dr. med. Matthias Klaus

 

 

Novavax - eine Alternative?

Jonas Koberschinski

Abtreibung als Menschenrecht?

Der Matic-Bericht wird von der EU angenommen! 

Dadurch wird unter dem Label der "sexuellen und reproduktiven Gesundheit" das Lebensrecht massiv eingeschränkt.

Lesen Sie hier eine kritische Analyse der aktuellen EU-Linie, die Abtreibungen zum Menschenrecht erklärt. 

Leben und Sterben in Deutschland 2021

Heute, im Jahr 2021, sollte uns durch das Aufeinanderprallen der Diskussion um die geschäftsmäßige Suizidbeihilfe, die vielen Abtreibungen und die alles bestimmenden Corona-Politik der Konflikt zwischen Leben und Sterben bewusster sein denn je. Möglicherweise sind wir persönlich davon betroffen. ...

Dr. M. Pankratz

Die Heilung des ganzen Menschen - aus biblischer Sicht

Medicus curat – Deus sanat.  Der Arzt behandelt – Gott heilt. Dieses lateinische Motto betont sowohl die Verantwortung als auch die Grenze des Mediziners. 

Medicus curat – Deus sanat. Dies Prinzip gilt übrigens genauso für den Theologen. Man könnte analog formulieren: Theologus praedicat – Deus salvat. Der Theologe predigt – Gott (allein) rettet.

Die fortscheitende Aushöhlung des Rechts auf Leben

Rechtliche Meilensteine der Abtreibungsdebatte in Deutschland

Das deutsche Gesetz schützt das ungeborene Leben: "Wer eine Schwangerschaft abbricht,
wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.“ Wie kommt es vor diesem Hintergrund dann dazu, dass trotzdem die Abtreibungspraxis 100.000 fach jährlich in Deutschland ungestraft erfolgt?

Stud. med. J. Koberschinski

Der Wert einer Mutter für die Gehirnentwicklung ihres Babys

Kontakt CDK e.V.: Zum Braken 32, 31275 Lehrte

Telefon: 05136 9048858, Fax: -57, E-Mail: info@cdkev.de

Druckversion | Sitemap
© Christen im Dienst an Kranken e.V.